Wiesengrund Alten- und Pflegeheim Blick auf das Gebäude

Pflegezentrum Wiesengrund Knittlingen

Herzlich. Natürlich. Gemeinsam.

Pflegezentrum Wiesengrund - Einzigartig wie Sie!

Unser Pflegezentrum Wiesengrund verfolgt den so genannten „Quartiersgedanken“. Die Idee dahinter verspricht, dass sich Menschen mit Pflegebedürftigkeit unabhängig vom Grad ihrer Einschränkung stets in der für sie nötigen Begleitung wissen dürfen. Dies ist möglich, weil im Pflegezentrum Wiesengrund mehrere Angebote unter einem Dach vereint wurden. Die Kombination dieser vielfältigen Angebote an einem Standort ist in Knittlingen und Umgebung einzigartig.

Im Alter nicht allein

Wir verstehen das Pflegezentrum Wiesengrund als einen Ort für Begegnung. Nicht nur, dass wir gegenüber anderen Institutionen aufgeschlossen sind oder mit ihnen kooperieren, sondern besonders auch durch Aufklärung und Beratung Ängste abbauen möchten.

Es ist wichtig, dass sich die Menschen auch dann an uns wenden, wenn sie noch keinen akuten Bedarf haben, aber sich eventuell vorbereiten möchten, um sich für den „Fall der Fälle“ abgesichert zu fühlen.

Kostenfreie Vortragsreihe rund um die Pflegeversicherung! Leistungen, Kosten- und Kostenerstattung u.v.m.
am Beispiel des Pflegezentrum Wiesengrund Knittlingen ⇒ Alle Info's zur Vortragsreihe

 

Erfahrungsgemäß befassen sich die Menschen nicht oder zu spät mit dem Risiko der Pflegebedürftigkeit – plötzlich kann sie eintreten und es besteht sowohl aufseiten der Betroffenen, wie aufseiten der Angehörigen häufig eine völlige Überforderung darin, was nun zu tun ist.
Die Pflegeversicherung hat zum Ziel die häusliche Pflege so lange wie möglich zu erhalten, weswegen bereits vergleichsweise früh nennenswerte Möglichkeiten bestehen, Leistungen in Anspruch nehmen.
Alle Möglichkeiten werden im Rahmen einer Vortragsreihe angesprochen. ⇒ Download Info PDF-Dokument

 

Termine:
Mi, 20.03.2024, Mi, 24.04.2024, Mi, 22.05.2024, Mi, 19.06.2024 von 19:00 – 20:30 Uhr Pflegezentrum Wiesengrund
(Neubau, 3. OG Schulungsraum)
Anmeldung telefonisch oder per E-Mail erforderlich

Ambulanter­ Pflegedienst

Für die häusliche Pflege und Betreuung oder die hauswirtschaftliche Versorgung im Betreuten Servicewohnen, der Stadt Knittlingen sowie derer Umgebung sind wir mobil für die Menschen unterwegs. Über unseren Ambulanten Pflegedienst können weitere Leistungen, wie Essen auf Rädern oder der Hausnotruf vermittelt werden
Mehr lesen

Betreutes­ Servicewohnen

In unseren Apartments unterschiedlicher Größen und Ausstattungsvarianten lässt es sich völlig selbstbestimmt wohnen. Wenn Sie möchten, stehen unterstützende Leistungen unmittelbar zur Verfügung.

Mehr lesen

Tagespflege

Mit unserer Tagespflege schaffen wir eine Grundlage dafür, dass Menschen mit Pflegebedürftigkeit, die zu Hause leben, eine Steigerung der Lebensqualität, die Förderung vorhandener Fähigkeiten sowie gesellschaftliche Teilhabe erfahren dürfen. Hierzu holen wir die Tagesgäste mit unserem eigenen Fahrdienst morgens von zu Hause ab und bringen sie am Abend wieder nach Hause.

Mehr lesen

Kurzzeitpflege­plätze

Das Pflegezentrum Wiesengrund stellt Kurzzeitpflegeplätze zur Verfügung, wenn beispielsweise eine vorrübergehende Pflege und Betreuung zu Hause oder nach einem Krankenhausaufenthalt nicht möglich ist.

Dauerpflege­plätze

Menschen mit Pflegebedürftigkeit, deren Gesundheits- situation einen dauerhaften Aufenthalt in einem Pflegeheim erfordern, werden in modernsten Räumlichkeiten individuell, liebevoll und professionell betreut und gepflegt.

Das neue Pflegezentrum Wiesengrund

Neubau Pflegezentrum Wiesengrund ist eröffnet

Am 29.04.2023 wurde der Neubau in der Wiesenstraße 11 in Knittlingen offiziell Eröffnent.
Das neue Pflegezentrum Wiesengrund kann alle Fragen der Altenhilfe auf einem Areal beantworten. In allen Versorgungsformen stehen neue, moderne und freundliche Räumlichkeiten zur Verfügung.

Wir sind für Sie da!

Im Rahmen eines umfassenden Beratungsgesprächs stellen wir Ihnen die unterschiedlichen Möglichkeiten der Pflege und Betreuung vor - ganz individuell und abgestimmt auf Ihre persönlichen Bedürfnisse.

Hierbei informieren wir auch über Leistungen und Kostenübernahmen durch die Kranken- und Pflegekassen. Diese Beratung ist unverbindlich und kostenlos.

Rufen Sie an und vereinbaren Sie einen Termin mit uns oder senden Sie ein E-Mail. Sie erreichen uns Montag - Freitag von 08:00 - 16:30 Uhr.

Alles kann – nichts muss

Menschen mit Pflegbedürftigkeit führen Regie. Obgleich unser Angebot sehr breit gefächert ist, stellen wir die Leistungen, auch professionsübergreifend, individuell zusammen und klären über Möglichkeiten und Grenzen auf. Wir beantworten die Fragen der Finanzierung und leisten individuell Unterstützung z.B. bei Antragsstellungen oder Pflegeeinstufungen.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Alle Mitarbeitenden des Pflegezentrums Wiesengrund haben sich „den Menschen“ zur Aufgabe gemacht. Ihr primäres Interesse liegt in einer angemessenen, individuellen Pflege und Betreuung der ihnen anvertrauten Menschen. Alle Tätigkeiten erfolgen auf Grundlage des anerkannten, pflege-wissenschaftlichen Stands. In ihrer Aufgabe werden sie vonseiten des Trägers aktiv unterstützt. Sei es im Rahmen von Berufsausbildungen, Weiterqualifizierungen oder regelmäßigen Fortbildungen. Alle Mitarbeitenden haben die Chance, sich selbst weiterzuentwickeln. Und möchte jemand einen anderen Pflegebereich kennenlernen, ist dies unter unserem gemeinsamen Dach möglich.

Unsere Haltung

 

„Wir behandeln die Menschen so, wie wir selbst behandelt werden möchten.“

Dieser Satz bedeutet, dass wir fähig sind, die Seite zu wechseln, um uns in das Gegenüber und die vorliegende Situation sensibel einfühlen zu können. Voraussetzung für eine adäquate Unterstützung ist zunächst das auf Gegenseitigkeit beruhende Verständnis.

„So viel wie nötig, so wenig wie möglich“

Fördern durch Fordern bedeutet für uns das Maß des Notwendigen nicht zu überschreiten. So leisten wir so viel Hilfe wie nötig und so wenig wie möglich. Menschen mit Pflegebedürftigkeit sollen durch den Erhalt ihrer noch vorhandenen Fähigkeiten auch mit Hilfebedarf ein selbständiges, vor allem aber selbstbestimmtes und selbstwirksames Leben führen können.

Über den Umfang der Hilfe stimmen sich die Mitarbeiter gemeinsam mit den Menschen mit Pflegebedürftigkeit und ihren Angehörigen ab und passen diesen gegebenenfalls auch gemeinsam an.